Muirapiranga Geländer Bahnhof Holendrecht Amsterdam
FSC

Bahnhof Holendrecht
(Geländer)

Wer die U-Bahnstation Holendrecht in Amsterdam betritt, dem springen sicher gleich die hölzernen Handläufe ins Auge. Sie bilden einen schönen Übergang zu den Bahngleisen. Das Doppelgeländer war der i-Punkt beim Abschluss des großen Umbausprojekts an der Amsterdamer Oststrecke, das bereits im März 2016 am Bahnhof Holendrecht begann. Der Bahnhof wurde von einem Glasaufzug sowie neuer Beleuchtung versehen. Ziel der Erneuerungmaßnahmen war es, alle 16 U-Bahnstationen entlang der Ost-Strecke moderner, heller und übersichtlicher zu gestalten. Dies sollte gleichzeitig das Sicherheitsgefühl der Reisenden erhöhen.

Für die Handläufe wurde auf die als nachhaltig bekannte Holzart Muirapiranga zurückgegriffen. Aufgrund der charakteristischen burgunderroten beziehungsweise braunen Farbe mit dunkelbraunen bis schwarzen Adern, wird dieses Hartholz auch als Bloodwood bezeichnet. Die schöne Farbe und die große Härte machen Muirapiranga zu einer beliebten Holzart für Fußböden, Giebelabdeckungen, Schmuck, Gitarren und Luxusmöbel. Durch das Polieren des Holzes entsteht ein schöner Hochglanz. Die Handläufe aus Muirapiranga bilden heute ein ansprechendes Gegenstück zu Beton und anderen "kalten" Materialien im Bahnhofsbereich.

U-Bahnstation Holendrecht in Amsterdam
Vorderansicht FSC Muirapiranga holz Doppelgeländer
Geländer Muirapiranga Bahnhof Holendrecht
Geländer aus nachhaltiges Holz
FSC Bloodwood geländer

Mehr erfahren?

Meld je gratis aan voor ons magazine HOUTduif

Magazine

HOUTduif. Unser kostenloses Magazin voll inspirierender Informationen und Geschichten. Erscheint halbjährlich, in Englisch. 

HOUTduifje

Folge uns:

Amazone