Tropenholz Angélique - Basralocus FSC

Basralocus

Sofort ab Lager lieferbar

nur FSC-Holz

Ihr einzigartiger Partner

Hartholz für eine schönere Welt

Nachhaltigkeit
Klasse 2v
Stärkeklasse
Kategorie 3/Tropisch/NEN 5493 entspricht Stärkeklasse D18 (NEN-EN 338)
Anwendungen

Basralocus Holz wird verwendet für Parkett, Fassaden, Holzverkleidung

Massendichte
Frisch 1000-1150 kg/m3. Bei 12% Feuchtigkeit 750-850 kg/m3.
Farbe
Basralocus Holz ist mittel braun bis dunkel braun
Details
Aufgrund der Kombination der Inhaltsstoffe und der vorhandenen mikroskopisch kleinen Kieselsteine im Holz (0,5-2,5%), ist der Basralokus in der Regel (abhängig vom Kieselgehalt, der jedoch meist ausreichend vorhanden ist) resistent gegen den Angriff vom Schiffsbohrwurm bei gemäßigtem Klima. Wird oftmals im Wasserbau, insbesondere im Meer, eingesetzt. Basralocus FSC-Hartholz ist auch resistent gegen Säureeinwirkung.
Draht
Geradlinig, meistens Kreuzmaserung oder verworren
Maserungen
Fein bis mäßig grob
Werken
Groß
Trocknen
Langsam. Kann sowohl an der Luft als auch mit hoher Geschwindigkeit ohne Weiteres getrocknet werden. Dies muss jedoch mit Vorsicht und nicht all zu schnell erfolgen. Risse und Verkrustungen können dann auftreten, wenn die Trocknung zu schnell erfolgt. Nach dem Trocknen nimmt der Basralokus die Feuchtigkeit sehr langsam auf.
Härte
8400 N (nach Janka)
Einnageln/schrauben
Mäßig. Vorbohren empfohlen um eine Spaltung zu vermeiden.
Verarbeitung der Oberfläche
Gut
Botanischer Name
Dicorynia guianensis
Herkunftsgebiet
Suriname, Französisch Guyana, Brazilien
Alternative Bezeichnungen
Guyana teak, Basterd locus, angélique, angelica do para
Hintergrundinformationen
Das Kernholz hat eine goldene, rostige oder violettbraune Farbe mit einem in der Regel braunrotem Schimmer. Es steht in deutlichem Kontrast zu dem 30-60 mm breiten Splintholz, das im frischen Zustand hellgrau ist und bei Lichteinwirkung eine rotbraune Farbe annimmt. Das Holz zeigt häufig eine Strichmaserung, während auf dem gesägten Holz normalerweise eine sehr klare Flammenmaserung erkennbar ist, die durch Parenchymbänder verursacht wird. Der Basralokus ist glatt gehobelt oder alternativ auch geschliffen einen sehr hohen Glanzeffekt. Das Kernholz ist sehr langlebig und daher auch sehr widerstandsfähig gegen Schimmel- und Insektenschäden.
Familie
Leguminosae (Caesalpiniaceae)

Mehr erfahren?

Meld je gratis aan voor ons magazine HOUTduif

Magazine

HOUTduif. Unser kostenloses Magazin voll inspirierender Informationen und Geschichten. Erscheint halbjährlich, in Englisch. 

HOUTduifje

Folge uns:

Amazone