Cumaru FSC Hartholz ist gut für Decking, Banken, Terrassen und Schutzwande

Cumaru

Sofort ab Lager lieferbar

nur FSC-Holz

Ihr einzigartiger Partner

Hartholz für eine schönere Welt

Nachhaltigkeit
Klasse 1, sehr langlebig.
Stärkeklasse
D60
Anwendungen

Parkbänke, Fassaden, Promenaden/Beläge, LKW-Böden und Schallschutzwände

Massendichte
1100 - 1300 kg/m3 bei 12% Feuchtigkeit 900 - 1100 kg/m3
Farbe
Cumaru Holz ist gelb- bis rotbraun
Details
Das Kernholz von Cumaru ist gelbbraun bis rotbraun und oft sind dunkelrote Venen sichtbar. Das Splintholz ist deutlich vom Kernholz zu unterscheiden. Oft kommt Wechseldrehwuchs vor und die Textur ist mittelgrob.
Draht
Kreuzmaserung
Maserungen
Mäßig grob
Werken
Nach Erwartung mittelmäßig
Trocknen
Cumare Hartholz trocknet sehr langsam mit geringem Schwund. Es besteht ein geringes Risiko auf Verziehen und Rissbildung.
Härte
15.700 N
Bearbeitungsmöglichkeiten
Trotz der hohen Dichte und des Wechseldrehwuchses, lässt sich Cumaru maschinell gut bearbeiten.
Einnageln/schrauben
Vorbohren zum Verschrauben ist bei Cumaru Holz erforderlich.
Verarbeitung der Oberfläche
Gut
Botanischer Name
Dipteryx odorata
Herkunftsgebiet
Tropisches Süd-Amerika
Alternative Bezeichnungen
Tonkawood, charapilla, cumarut, tonka, sarrapia
Hintergrundinformationen
Cumaru-Holz hat normalerweise gelb-rote Adern und fühlt sich leicht ölig an, verströhmt frisch einen leichten Vanillegeruch, schmeckt jedoch nach ranzigem Öl.
Familie
Leguminosae (Papilionaceae)
Meld je gratis aan voor ons magazine HOUTduif

Magazine

HOUTduif. Unser kostenloses Magazin voll inspirierender Informationen und Geschichten. Erscheint halbjährlich, in Englisch. 

HOUTduifje

Folge uns:

Amazone